HTL Bau & Design Innsbruck

Eine Holzdecke im Rampenlicht

Die HTL Bau & Design in Innsbruck erweitert den Schulkomplex um ein Stockwerk. Das Architekturkonzept lässt aus Beton, Glas und Holz eine flexibel nutzbare Unterrichts- und Lernlandschaft entstehen, die den heutigen Anforderungen moderner Unterrichtsgestaltung entgegenkommt. 

Für den Erweiterungsbau entwickelt und realisiert TEAMwork die Lattendecke aus massiver Tanne.  Die Leistenelemente wiederholen sich mehrfach in der offenen Raumsituation und ziehen sich eindrucksvoll durch den Gebäudekomplex.

Die Holzdecke ist nicht nur Designelement. Durch die Lamellen wirkt sie schallabsorbierend und sorgt so im schulüblichen Spannungsfeld zwischen Kommunikation und Konzentration für akustische Raumqualität. Die Holzoberfläche ist geölt und unterstreicht die Natürlichkeit des Materials. Die Deckenelemente wurden am Standort in Ried gefertigt und mit einer Größe von etwa 3.000 x 600 mm angeliefert. Sämtliche Ausnehmungen, Ausschnitte und Revisionen sind vorgefertigt, somit waren keine Schneide- oder Anpassungsarbeiten vor Ort notwendig.

Fotos: Schreyer David

Raumakustik von Teamwork

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Herr Aichinger steht Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung:

 

Werner Aichinger

Vertriebsleitung Holzverarbeitung
mobil: +43 664 2506234
Kontakt aufnehmen